Weddinger Hallenmeisterschaften 2017
Känguru-Wettbewerb 2017
Heldenfreitag Modenschau
Heldenfreitag Publikum
Mädchenfußballmannschaft 2017
Fußballmannschaft Jahrgang 7
Fußball-Freundschaftsspiel der Ernst-Schering-Schule und der Karl-Bosch-Schule
Fußballmannschaften Jahrgänge 9 und 10
Oberschulcup-35
Fußballmannschaft Jahrgang 8
Fußballmannschaft Jahrgang 9
LOD Klasse tanzt Luthers Leben
LOD Klasse tanzt Luthers Leben
LOD Klasse tanzt Luthers Leben
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
Sommerfest 2017
genti-dama.com

 

 * * * * * * * * * * * * * *         Wir suchen Lehrkräfte zur Verstärkung unseres Teams!       * * * * * * * * * * * * * *  

 

Klassenstufe 7

 

Name 

Klasse

Punktzahl

1

Omar Abdalah 

7 A

73,75

2

Riad Khlilabo

7 B

61,25

3

Loutfi Rashid

7 B

61,25

4

Mohammed Hassan

7 D

56,50

5

Berivan Sadikolu

7 D

55,00

 

Klassenstufe 8

 

Name 

Klasse

Punktzahl

1

Yancho Todorov 

8 C

59,50

2

Mohamederwa Ismail

8 B

57,50

3

Berkant Ceviker

8 A

56,25

4

Aleyna Gültekin

8 C

56,25

5

Tuana Ucunga

8 A

56,25

 

Klassenstufe 9

 

Name 

Klasse

Punktzahl

1

Lorenz Seitz

9 C

50,00

2

Rion Rafuna

9 C

42,50

3

Zain Khan

9 C

39,50

4

Mert-Can Altuntas

9 C

38,75

5

Yasmin Babalola

9 B

36,75

 

Klassenstufe 10

 

Name 

Klasse

Punktzahl

1

Emel Yilmaz

10 D

55,00

2

Sema-Nur Gül

10 C

51,25

3

Emine Polat

10 C

51,25

4

Adam Mostek

10 C

50,75

5

Hassan Ezzedine

10 B

50,00

 

Viel Spaß mit dem Spiel und herzlichen Glückwunsch an Berivan Sadikolu 7D für den weitesten „Kängurusprung” (d.h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten)!

 

FBL Mathematik

G. Gottschalk

 

Unser Team, das ausschließlich aus Schülern der Klassen 7A und 7D bestand, vertrat unsere Schule bei den Schulmeisterschaften. Dort traf es auf die Mannschaften der  Hemingway-, der von Stephan- und der Schule am Schillerpark sowie das Lessing-Gymnasium. 

Der Start des Turniers war etwas holperig, weil zeitgleich ein weiteres Fußballturnier stattfand und drei Schulen, die ihre Teilnahme zugesagt hatten, nicht erschienen.  Diese Widrigkeiten löste jedoch der Turnierleiter, Udo Oelze, mit großer Übersicht  und Improvisationsgeschick zur Zufriedenheit aller Teilnehmer. Herzlichen Dank, lieber Udo.

Unser Team bestand aus elf Spielern, die ohne Auswechselpausen durchspielten, und sich wacker schlugen. Leider unterlagen wir jedoch in jedem Spiel unseren Gegnern und landeten folglich auf dem fünften Rang. Eine Enttäuschung für unsere Spieler. Kopf hoch, Jungs! Es werden  noch weitere Turniere in diesem Jahr folgen. Und ihr werdet noch siegen.

Unsere Schule vertraten: Omar, Jamil, Mohammad , Mohamed, René, Davide, Yakup, Benedikt, Maurice, Osman und Nurredin. JG

Gleich nach den Osterferien und kurz vor den Präsentationsprüfungen  haben unsere Spieler der 10. Klassenstufe ein Turnier gespielt, dessen Verlauf dem üblichen Aprilwetter glich. Die Leistungen waren sehr wechselhaft und vielleicht ist das - teilweise langjährige - Rauchen auch einigen Spielern zum Verhängnis geworden. Die Laufbereitschaft nahm im letzten Spiel dramatisch ab;  wir verloren 2 : 10 – kein Aprilscherz. Die anderen Spiele waren ausgeglichener. Das erste Spiel entschied die Mannschaft  5 : 3 für sich und das zweite Spiel ging 1 : 2 verloren. Das reichte für einen guten dritten Platz und die Spieler bejubelten ihren Erfolg. Unsere Spieler: Pascal (6 Tore, ein absichtliches Eigentor), Leutrim (2 Tore), Amet, Hassan, Yumit, Jos, Sascha, Nabil, Adil (ein absichtliches Eigentor), Sabri, Anes, Emirhan, Halil und Petar. JG

 

 

Wir sind schon seit 23 Jahren dabei!

Der Känguruwettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 70 Ländern weltweit. Der Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt und wird als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben. In Deutschland waren etwa 11 000 Schulen in diesem Jahr dabei. Jeder Teilnehmer des Känguru-Mathematikwettbewerbs erhält eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl, dazu eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen sowie einen kleinen Preis.

Auch dieses Mal meldeten sich 106 mathebegeisterte Schülerinnen und Schüler der ESS der Jahrgangsstufen 7 bis 10 an, um die begehrte Urkunde und das kleine Spiel zu erhalten.
Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bemühten sich so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Die Konzentration in der Aula war richtig zu spüren.

Die Ergebnisse des Wettbewerbes lassen leider immer etwas auf sich warten, so dass die Veröffentlichung der besten Schülerinnen und Schüler pro Jahrgang nicht vor Anfang Mai erfolgen kann. Da ist Geduld angesagt!

Der Anblick so vieler matheinteressierter Schülerinnen und Schüler unserer Schule war toll und zeigt, dass Mathe an der ESS kein Angstfach ist!

FBL Mathematik (G. Gottschalk)

 

 

 

Die Anmeldung für Grundschüler*innen findet im Zeitraum

vom 13.2.-21.2.2018, 9-12Uhr statt.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin (030/45308710).

 

Sehr geehrte Eltern, 

bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

 

-      Anmeldebogen 2018 mit Stempel der Grundschule

-      Förderprognose-Bogen der Grundschule

-      die letzten zwei Zeugnisse der Grundschule

 

-      zwei Passbilder für Schülerakte und Schülerausweis

-      Meldebescheinigung und Ausweise oder Pässe (Kind und Eltern)

 

-      Falls vorhanden: Nachweis Lehrmittelbefreiung

-      Falls vorhanden: Berlin-Pass

 

Unterkategorien

Joomla templates by a4joomla