Wir sind die Schule, in der die Schüler*innen gerne ganztägig lernen und sich aufhalten wollen.

Wir sind die Schule, die unsere Schüler*innen als ihren Lebensraum begreifen, den sie aktiv mitgestalten. Dazu nutzen sie demokratische Strukturen wie den Klassenrat und das Schülerparlament.

Im Ganztag finden die Kinder und Jugendliche genug Zeit, ihren persönlichen Interessen nachzugehen. Denn Fördern heißt bei uns auch Begabungen zu wecken und Stärken zu entdecken, vielfältige Lernformen anzubieten und neben fachlichen auch soziale Kompetenzen zu vermitteln, um dadurch aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Neben den Schülerarbeitsstunden, dem Klassenrat und dem gemeinsamen Mittagessen werden wir dem Einzelnen durch viele abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten gerecht. Der Schultag selbst ist in Doppelstunden organisiert, so dass die Schüler*innen und Lehrer*innen sich ohne das störende Klingeln in ihren Unterricht vertiefen können. Kleine Pausen werden dann lieber im Bedarfsfall innerhalb der Lerngruppe abgesprochen.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla